Behandlungspflege

Hierbei handelt es sich um ärztlich verordnete Maßnahmen, welche in der Regel von Ihrer Krankenkasse bezahlt werden. Bei Befreiung von Zuzahlungen entstehen für Sie keine Kosten.

Einige Beispiele

  • Medikamentengabe und -überwachung
  • Injektionen (s.c. und i.m.)
  • Blutdruck-, Puls- und Blutzuckermessung
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Wundversorgung
  • Decubitusbehandlung
  • Einläufe und Klistiere
  • Infusionen und künstliche Ernährung
  • Katheterpflege und -wechsel

Ambulante Pflege Broßmer Ambulante Pflege Broßmer  Telefon Kehl 07851 885679 Ambulante Pflege Broßmer  Telefon Offenburg 0781 9191645 Ambulante Pflege Broßmer  eMail post@ambulante-pflege-brossmer.de